Sonntag, 15. Juni 2014

Offene Gärten in Bocholt


Am heutigen Sonntag fuhren wir mit dem Fietsenbus
in unsere Nachbarstadt.
Dort öffneten wieder einmal verschiedene Gärten ihre Gartenpforten. 
Eine willkommene Gelegenheit 
in und über fremde Gartenzäune zu schauen und 
auch Ideen für den eigenen Garten mit zu nehmen.

Auffällig war, dass in allen Gärten 
die Beete üppig bepflanzt waren, 
so dass man kaum Unkraut erkennen konnte; 
oder aber die Gartenbesitzer 
waren an den Tagen zuvor sehr fleißig (*grins*)

In einem Garten entdeckte ich eine schöne Terasse…




Im andern Garten unter anderem eine wundervoll lila blühende Rose…



Der letzte Garten war ein sehr kleiner Garten aber mit so vielen liebevoll ausgesuchten Dingen und Blumen gestaltet, das ich manchmal nicht wusste, wo ich zuerst hinschauen sollte.




Liebe Grüße

Meck

Kommentare:

  1. Sehr schöne Gartenansichten mit Liebe zum Detail. Die Besichtigung hätte mir auch Spaß gemacht.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestern hatte ich die Gelegenheit in einer weitern Nachbarstadt
      die Gartentage zu besuchen.
      Davon berichte ich später.

      Liebe Grüße

      Mecki

      Löschen

Oh, danke für Deinen netten Kommentar.
Ich freue mich,
dass Du Dir die Zeit genommen hast,
hier ein paar nette Worte zu hinterlassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...